Immobilien Kufstein
Immobilien Kufstein
Grundstück, Eigentumswohnung, Wohnaus, Mietwohnung
                                                              [Home]                     Anmelden    Login

Das Kostenlose Immobilienportal Kufstein für Ihre Wohnung, Grundstück oder Haus zum mieten oder kaufen.



Kufstein-Eckdaten:
Gemeinde: Kufstein
Bundesland: Tirol
politischer Bezirk: Kufstein (KU)
Einwohnerzahl: 17080
Bevölkerungsdichte: 434 EW/km2
PLZ:
Seehöhe: 499
Gemeindefläche: 39.37 km2
Vorwahl: 5372

Katastergemeinde (KG):
Morsbach
Morsbach
Katastralgemeindenummer 83022 (KG-Nr.)
politische Gemeindenummer 70513 (PG-Nr.)
Postleitzahl 6330 (PLZ Gemeindeamt)
weitere PLZ:
Bundesland Tirol
Bezirksgericht Kufstein
BG-Code 7051

Katastergemeinde (KG):
Kufstein
Kufstein
Katastralgemeindenummer 83008 (KG-Nr.)
politische Gemeindenummer 70513 (PG-Nr.)
Postleitzahl 6330 (PLZ Gemeindeamt)
weitere PLZ:
Bundesland Tirol
Bezirksgericht Kufstein
BG-Code 7051

Katastergemeinde (KG):
Thierberg
Thierberg
Katastralgemeindenummer 83017 (KG-Nr.)
politische Gemeindenummer 70513 (PG-Nr.)
Postleitzahl 6330 (PLZ Gemeindeamt)
weitere PLZ:
Bundesland Tirol
Bezirksgericht Kufstein
BG-Code 7051


Ortschaft/ Gemeindeteile:
Zell Kufstein
Kufstein Kufstein
Mitterndorf Kufstein
Kufstein-Stadtberg Kufstein
Morsbach Kufstein
Weissach Kufstein
Thierberg Kufstein
Kufstein-Kaisertal Kufstein
Endach Kufstein
Gewässer:
Hechtsee natürlich
Egelsee natürlich
Pfrillsee natürlich
Längsee natürlich

Siedlungen:
Hechtsee,
Hörfing,
Zell,
Obere Sparchen,
Lochererkapelle,
Ramsau,
Morsbach,
Lehenhof,
Duxer Alm,
Hinterdux,
Marblinger Höhe,
Endach,
Kufstein-Stadtberg,
Straßwalch,
Gschwend,
Anton-Karg-Haus,
Aschenbrennerhaus,
Weissach,
Kufstein-Kaisertal,
Rodelhütte,
Kapelle Thierberg,
Kleinholz,
Thierberg,
Neuhaus,
Kufstein,
Ruine Thierberg,
Gugglberg,
Stadtberg,
Glemm,
Schloss Hohenstaffing,
Festung Kufstein,
Untere Sparchen,
Kaisertal,
Waldkapelle,
Mitterndorf,
Brentenjochalm,
Aigen,
Dickichtkapelle,
Weinbergerhaus,
Kienbichl,
Vorderdux,

Services:
Grundbuch Kufstein
Grundbuchauszug Kufstein
Katasterplan DXF/PNG Kufstein
Anrainerverzeichnis Kufstein
www.urkundensammlung.at

Kufstein.Geografie.Stadtgliederung und Stadtteile.

Kufstein besteht von jeher aus einer Hand voll Stadtteilen, die sich aus ehemaligen Weilern und kleinen Ansiedlungen entwickelten. Durch die starke Bautätigkeit im letzten Jahrhundert wurden sie immer mehr erschlossen, trotzdem sind die Abgrenzungen zwischen den Stadtbezirken teilweise immer noch erkennbar. Der dörfliche Charakter lässt sich nur noch im westlichsten Stadtteil "Morsbach" erkennen, wo es in den letzten Jahrzehnten keine grosse Bautätigkeit gab.

                      Das Stadtzentrum besteht hauptsächlich aus Gebäuden mit zwischen drei und sechs Stockwerken, Hochhäuser gibt es nur wenige am Stadtrand. Die 1809 durch ein Wunder nicht abgebrannte Altstadt stellt den ältesten Teil Kufsteins dar. Seit den 1990ern herrscht wieder eine verstärkte Bautätigkeit, weshalb die Stadt auch zwischen 1991 und 2001 rund 2.500 Einwohner gewinnen konnte. Mit dem Bau von diversen Einkaufszentren, einem Kongress und dem Ausbau der Fachhochschule wird die Bevölkerungszahl wohl weiter ansteigen.

                      Quellenangabe: Die Seite "Kufstein.Geografie.Stadtgliederung und Stadtteile." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 9. März 2010 20:40 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

                      Kufstein.Geografie.Grossraum Kufstein.

                      Der Grossraum Kufstein besteht grenzüberschreitend aus der Stadt Kufstein und den angrenzenden Gemeinden Kiefersfelden, Ebbs, Niederndorf, Schwoich und Langkampfen. In diesem relativ kleinen Gebiet lebten 2003 circa 45.000 Menschen, die Bevölkerungszahl ist stark ansteigend. Der Grossraum liegt im Ballungsraum Unterinntal, in dem über 380.000 Menschen wohnen.

                      Quellenangabe: Die Seite "Kufstein.Geografie.Grossraum Kufstein." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 9. März 2010 20:40 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


                      Bedeutendes:
                      Rochenbach (Inn)
                      Stadtwerke Kufstein
                      Kufsteinlied
                      Morsbach (Inn)
                      Egelsee (Tirol)
                      FH Kufstein
                      Pfrillsee
                      Ruine Thierberg
                      Maistaller Lacke
                      Sparkasse Kufstein
                      Weinbergerhaus
                      Sparchen
                      Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Kufstein
                      Kufsteiner Zentrum
                      Zeller Berg
                      L??ngsee (Tirol)
                      Anton-Karg-Haus
                      Flugplatz Kufstein-Langkampfen
                      Schloss Hohenstaffing
                      in der Nähe, zentrumsnähe, zentrale Lage, zentral
                      Pachten, Mieten, Kaufen, Verkaufen
                      Fischen:
                      Teich, Fischteich, Badeteich, Pachtgrund, See, Badeteich, Schotterteich, Schottersee, Badehütte, Fischerhütte
                      Badeplatz, Anteil, Seeanteil, Seezugang, Haus direkt am See, Steg. Bootshaus, Bootsliegeplatz, Boje, Ferienhaus, Bootshaus, Seeparzelle, Seegrund, Seegrundstück, Wochenendhaus

                      Die Seite Kategorie: Kufstein aus der Wikipedia Enzyklopädie
                      Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

                      Kufstein.Bevölkerung.

                      In Kufstein leben derzeit rund 17.000 Menschen. Zwischen 1991 und 2001 stieg die Einwohnerzahl um rund 14 % an, 2002 und 2003 jeweils um etwa 1 %. Im Grossraum Kufstein (Kufstein, Schwoich, Langkampfen, Thiersee, Kiefersfelden, Ebbs & Niederndorf) leben etwa 45.000 Menschen.Laut der Volkszählung 2001 sind 69,9 % der Kufsteiner römisch-katholisch, 9,8 % islamisch, 8,9 % ohne Bekenntnis und rund 4,6 % evangelischen Glaubens. 47,2 % sind Männer, 52,8 % Frauen. 82,6 % haben die österreichische Staatsbürgerschaft, 13,7 % Ausländer (ohne EU-Staatsbürgerschaft) und 3,7 % sind sonstige EU-Bürger. 17,7 % sind unter 15 Jahre, 19,6 % über 60 Jahre alt.2001 pendelten 3.058 Bürger aus der Stadt aus, währenddessen 5.414 Österreicher nach Kufstein einpendelten. Den grössten Teil unter den Einpendlern machen 683 Ebbser, 442 Wörgler, 419 Thierseeer und 403 Langkampfner aus. 556 Kufsteiner pendelten nach Wörgl, 212 nach Langkampfen, 211 nach Innsbruck und 180 nach Ebbs. Wie viele Pendler zwischen Kufstein und dem angrenzenden Bayern verkehren, ist nicht bekannt, doch dürfte es sich um Zahlen in vergleichbarer Höhe handeln.Nur 18 % bzw. 7,1 km?² des Gemeindegebiets sind Dauersiedlungsraum. Somit beträgt die reale Bevölkerungsdichte in Kufstein rund 2.370 Menschen pro km?².In Kufstein wird ein westmittelbairischer Dialekt gesprochen, der nur geringe Südbairische Merkmale wie das affrikatisierte "k" teilt. Das "Kufsteinerische" unterscheidet sich - wie alle tiroler Dialekte östlich des Zillertals - stark vom Innsbrucker Dialekt. Aber auch zu den umliegenden Gemeinden bestehen Unterschiede, vor allem zu denen im bayerischen Inntal. Manche Wörter weisen ostbairische Dialektspuren auf, z.B. "du kust" statt "du k??nnst" (du kannst) oder "is des vüü" statt "is des fui" (ist das viel).

                      Quellenangabe: Die Seite "Kufstein.Bevölkerung." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 9. März 2010 20:40 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

                      Kufstein.Geschichte.Bayern und Tirol.

                      Kufstein war immer wieder Gegenstand von Grenzstreitigkeiten zwischen Bayern, Tirol und dem Habsburger-Reich Österreich, was der Stadt aber auch viel Nutzen als Grenz- und Zollposten brachte. Kufstein war lange Teil des bayerischen Herzogtums. Kufstein kam erstmals 1342 als Brautgeschenk an Tirol, als Gräfin Margarete von Tirol den bayerischen Herzogsohn Ludwig den Brandenburger ehelichte, musste aber bereits 1369 im Frieden von Schärding an Bayern zurückgegeben werden. Durch die bayerischen Landesteilungen gehörte es nach 50-jähriger Zugehörigkeit zu Bayern-Ingolstadt schliesslich bis zu deren Aussterben im Mannesstamm zum Herrschaftsbereich der "Reichen Herzöge" von Landshut.Kaiser Ludwig der Bayer ("der Gebartete"), der von 1314 - 47 regierte, verlieh der Stadt selbständige Gerichtsbarkeit. Ihm sind auch die starken Befestigungsanlagen zu verdanken, mit denen er die Burg 1415 ausstatten liess.Gegen Ende des 14. Jahrhunderts erhielt Kufstein vom bayrischen Herzog Stefan dem Jüngeren das Stadtrecht.Auf dem Reichstag zu Köln 1505 entschied der Habsburger Maximilian I. durch einen Schiedsspruch den Landshuter Erbfolgekrieg und sicherte sich dabei selbst formell das Gebiet um Kufstein.Vorangegangen war, dass der bayrische Kommandant der Burg Kufstein, Hans von Pienzenau zunächst einen Eid auf Maximilian geschworen hatte, dann aber gegen 30.000 Gulden auf die Seite der Pfälzer wechselte. Er liess sich nicht überzeugen, die Stadt zu übergeben. Es folgte ein heftiger Kampf um die Burg. Maximilian liess die Burg von den Riesenkanonen "Purlepaus" und "Weckauf", die extra aus Innsbruck herangeschafft waren, mit 100-kg-Kugeln beschiessen. Burg und Stadt wurden daraufhin von Maximilian eingenommen und von Pienzenau entgegen den üblichen Sitten hingerichtet (geköpft). Aus einer Urkunde geht hervor, dass die formelle ?oebergabe von "Herrschaft, Schloss und Stadt Kufstein mitsamt dem Landgericht" am 8. Februar 1506 geschah.Maximilian liess die Schäden, die durch die Belagerung und den Beschuss mit den Kanonen entstanden waren, beseitigen und die Burg durch seinen Baumeister Martin Zeller zu einer Festung ausbauen. Die Stadt und die umliegenden Gebiete gehörten fortan zu Tirol und damit zu Österreich. Es galt aber in Kufstein bis in das 19. Jahrhundert hinein weiterhin das oberbayerische Landrecht Ludwigs des Bayern.Im 16. Jahrhundert erhielt die Burg in Erinnerung an den sagenumwobenen Schwager Karls des Grossen den Namen "Geroldseck".Kaiser Maximilian liess 1522 für 7000 Gulden den grossen runden Kaiserturm errichten, der zum Wahrzeichen Kufsteins wurde und mit 5 bis 7 m starken Mauern und Zwischengewölben den Besucher beeindruckt. Hinter diesen dicken Mauern verbirgt sich sogar der Festsaal.Im 16. und 17. Jahrhundert war Kufstein dank eines lebhaften Fuhrwerksverkehr und der Innschifffahrt eine wichtige Transit- und Mautstelle. Auch der Handel und das Gewerbe blühten in dieser politisch relativ ruhigen Zeit.Das änderte sich mit dem Beginn des Spanischen Erbfolgekrieges, als 1703 Kurfürst Max Emanuel von Bayern als Bundesgenosse Frankreichs in Tirol eindrang und erfolgreich die Stadt belagerte, die dabei durch einen verheerenden Brand zu grossen Teilen zerstört wurde. Es ist unklar, ob das Feuer von den Verteidigern der Burg selbst gelegt wurde, um den Belagerern durch das Prinzip der verbrannten Erde die Versorgung zu erschweren. Während Kufstein brannte, gelang es einem bayerischen Trupp, durch ein offenes Fenster in die Burg einzudringen und die dortige Besatzung zu überrumpeln. Bereits 1704 mussten die Bayern allerdings wieder abziehen, da durch den Ilbesheimer Vertrag Kufstein Österreich zuerkannt wurde.1740 wurden die letzten Befestigungsanlagen unter dem Hofbaumeister Johann Gumpp errichtet. Hierzu gehört die Josefsburg mit ihrem 150 m langen Kasemattenring.1805 wurde Kufstein im Zuge des 3. Koalitionskrieges gegen Napoleon erneut von den Bayern eingenommen und zusammen mit ganz Tirol im Frieden von Pressburg auch formal dem Königreich Bayern zugesprochen. Es konnte auch im Tiroler Volksaufstand 1809 nach wochenlanger Belagerung nicht zurückgewonnen werden, da die bayerische Garnison sich auf die Festung stützte, die für die Aufständischen uneinnehmbar war. Der Aufstand wurde 1813 endgültig brutal niedergeschlagen. Als Bayern das Bündnis mit Napoleon verliess und auf die Seite der Alliierten wechselte, vereinbarten Bayern und Österreich im Rieder Vertrag die Rückgabe Tirols (und damit auch Kufsteins) an Österreich. Österreich sicherte im Gegenzug Bayern seinen Besitzstand und entsprechende Entschädigung für den Verlust Tirols durch Besitzerweiterungen am Untermain und links des Rheins zu. Das Abkommen wurde 1814 vollzogen, wodurch Kufstein dauerhaft österreichisch wurde und Bayern das Grossherzogtum Würzburg und die Rheinpfalz gewann.Die Festung Kufstein verlor somit ihre militärische Bedeutung und wurde bis ins späte 19. Jahrhundert als Staatsgefängnis für politische Gefangene österreichischer, polnischer, italienischer und ungarischer Herkunft genutzt. Auch Kriminelle sassen hier ein, so der 13-fache Mörder und zum Tode verurteilte Rosza S??ndor, der allerding später begnadigt wurde.

                      Quellenangabe: Die Seite "Kufstein.Geschichte.Bayern und Tirol." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 9. März 2010 20:40 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




                      Aktuelle Inserate.co.at Anzeigen:
                      Immobilien

                      Biete Wohnungen mieten: Wohnen im Palais am Fuß des Grazer Schloßbergs
                      Lage: Zanderhof - exklusive Adresse mitten in der Grazer Altstadt
                      Originalinserat + Kontakt: Immobilien Wohnen im Palais am Fuß des Grazer Schloßbergs
                      Marktplatz

                      Biete Sport: Professionelle Sicherheitsdienstleistungen Schwaz
                      Lage: Schwaz Originalinserat + Kontakt: Professionelle Sicherheitsdienstleistungen

                      Auto&KFZ

                      Biete Gebrauchtwagen: Mister Deals - der beste Fahrzeugexporteur aus den USA
                      Lage: Wien 1.,Innere Stadt Oringinalinserat + Kontakt: Mister Deals - der beste Fahrzeugexporteur aus den USA

                      Jobs
                      Suche Models, Fotomodels ...: Suche Fotomodelle für Stockphoto und Viral Marketing Videos
                      Lage: Wien 1.,Innere Stadt
                      Originalinserat + Kontakt: Jobs Suche Fotomodelle für Stockphoto und Viral Marketing Videos
                      Region: Wien/Wien 1.,Innere Stadt/ganz Österreich Wien, Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt

                      in der Nähe, zentrumsnähe, zentrale Lage, zentral, Hauptplatz

                      Seeimmobilien:

                      Hechtsee Kufstein

                      Denkmäler:

                      Der kostenlose Kufstein.Immobilienmarkt.co.at bietet zeitlich unlimitierte Inserate. "Einfach zu bedienen, leicht gefunden werden."

                      Kostenlose OpenImmo-Schnittstelle für Software
                      z.B. Justimmo



                      Eine kostenlose OpenImmo-Schnittstelle für Immobilienmakler steht zur Verfügung.


                      ==> Es wird Ihnen eine OpenImmo-Schnittstelle für den automatischen Abgleich Ihrer Immobilienobjekte aus Kufstein zur Verfügung gestellt.
                      Wie Sie die Schnittstelle erhalten: hier

                      Teilnehmer: Immobilien Dorfer Treuhand


                      1 [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14][15] [16] [17] [18] [19] [20]

                      Angebote aus der Gemeinde:





                      weitere Immobilien Angebote (aktuell):

                      Immobilien
                      Biete Wohnungen mieten: Wohnen im Palais am Fuß des Grazer Schloßbergs
                      Wohnzimmer + Schlafzimmer + Essküche. Absolute Ruhelage im Innenhof. AUFTEILUNG & AUSSTATTUNG Ca. 79 m² im 1. OG (kein Lift). Vorraum, großes Wohnzimmer (Durchgangszimmer, keine WG möglich), 1 Schlafzimmer mit Fenster in den Lichthof, Küche mit kleinem Fenster [b]Einbauküche [/b]und Platz für einen Essbereich, elegantes Bad mit [b]Badewanne [/b]und [b]Dusche[/b], 1 WC. [b]Fernwärme [/b](HWB 98 kWh/m²/a). Kabelanschluss. KOSTEN [b]€ 649,-- inkl. BK netto[/b] Wohnbeihilfe möglich. € 465,00 netto HMZ € 125,00 netto BK € 59,00 USt Kaution: 3 Bruttomonatsmieten Provision: ja LAGE Zentrale Innenstadtlage in der [b]Sackstraße[/b]. Wenige Schritte von [b]Hauptplatz[/b], [b]Schloßberg[/b], Mariahilferplatz. Sehr gute Infrastruktur. Sämtliche Einkäufe des täglichen Bedarfs können [b]bequem zu Fuß[/b] erledigt werden. Viele Einkaufsmöglichkeiten (Supermärkte, Apotheke, Bäckerei, Bauernmarkt, etc.) und Freizeitmöglichkeiten (Cafés, Restaurants, Schloßberg, Murpromenade, Murradweg, Laufstrecke, etc.) unmittelbarer Nähe. [b]Straßenbahn [/b]vor dem Haus. [b]Tiefgarage [/b]in unmittelbarer Nähe. Parkplätze in der blauen Zone in unmittelbarer Nähe. - evareal Immobilien -
                      Lage: Zanderhof - exklusive Adresse mitten in der Grazer Altstadt Anbieter: evareal.at Preis: 649.00 EUR
                      Originalinserat + Kontakt: Immobilien Graz
                      Region: Steiermark/Graz 1.Bezirk Innere Stadt/Graz

                      Immobilien
                      Biete Parken/Garage/Tiefgarage/Autostellpatz/Parkplatz: Hugo Schuchardtstraße 14 Parkplatz um 36.--
                      Hugo Schuchardtstraße 14 Parkplatz Straßenbahnhaltestelle 4 und 5 in der Nähe, 7 Minuten mit dem Rad in die Innenstadt, Honorarfrei für den Mieter 36.-- Infohotline 0664 / 1005804 Unser gesamtes Angebot finden Sie auf unserer Homepage www.dorfer-real.at unter dorferreal@outlook.com können Sie unseren kostenlosen Newsletter bestellen
                      Lage: Graz Nähe WIrtschaftkammer Anbieter: www.dorfer-real.at Preis: 36.00 EUR
                      Originalinserat + Kontakt: Immobilien Graz
                      Region: Steiermark/Graz 3.Bezirk Geidorf/Graz

                      Immobilien
                      Suche Freizeitimmobilien: Suche Seegrundstück / Seeparzelle in Unterach am Attersee
                      Ich suche ein kleines Seegrundstück, ca 50-200 qm, direkt am See zum Kauf. Es kann auch ein Seeanteil an einem Badeplatz sein.
                      Lage: Unterach am Attersee Anbieter: Preis: 0.00 EUR
                      Originalinserat + Kontakt: Immobilien Unterach am Attersee
                      Region: Oberösterreich/Vöcklabruck/Unterach am Attersee



                      [21] [22] [23] [24] [25] [26] 2[7] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34][35] [36] [37] [38] [39] [40]
                      [1a] [1b] [1c] [2a] [2b] [2c] [3a] [3b] [3c]

                      Auf Kufstein,Immobilienmarkt.co.at können Sie Eigentumswohnungen, Mietwohnung, Haus, Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Grundstück, Bauplatz, Garage, Stellplatz, Wald, Bauträger, Ferienhaus, Ferienwohnung, Hütte, Appartement, ... anbieten.


                      Angebotslinks1
                      Straßen von Kufstein:
                      1.Liste
                      Südtiroler Platz, Terlaner Straße, Defreggerstraße, Frauenfelder Straße, Andreas Hofer-Straße, Obere Sparchen, Schützenstraße, Otto Lasne-Straße, Thierberg, Trautweinstraße, Mühlbauerweg, Weidach, Anton Karg-Straße, Marktgasse, Eduard Lippott-Weg, Schubertstraße, Ladestraße, Josef Egger-Straße, Schopperweg, Peter Aschenbrenner-Straße, Hötzendorfstraße, Blumengasse, KR Franz Kneissl-Straße, Karl Kraft-Straße, Thierbergweg,
                      -a.Teil-

                      Kleinholzweg Kufstein
                      Festung Kufstein
                      Haunfeldstraße Kufstein
                      Untere Feldgasse Kufstein
                      Thierseestraße Kufstein
                      Hippbichl Kufstein
                      Ladestraße Kufstein
                      Bartl Lechner-Straße Kufstein
                      Stadtberg Kufstein
                      Egon Friedell-Weg Kufstein
                      Dr Prem-Straße Kufstein
                      Locherer Weg Kufstein
                      Carl Wagner-Straße Kufstein
                      Defreggerstraße Kufstein
                      Thierbergweg Kufstein
                      Alois Hasenknopf-Straße Kufstein
                      Kaiserbergstraße Kufstein
                      Willy Graf-Straße Kufstein
                      Glashüttenstraße Kufstein
                      E Hofbauer-Straße Kufstein
                      Unterer Stadtplatz Kufstein
                      Sparchner Straße Kufstein
                      Pienzenauerstraße Kufstein
                      Franz Josef-Platz Kufstein
                      Weckaufstraße Kufstein

                      2.LISTE
                      -b.Teil-

                      3.LISTE
                      part 1 "Strassenliste"

                      part 2 "Strassenverzeichnis"




                      Straßen von Kufstein: (StraßenOesterreich)
                      Gilmstraße Kufstein
                      Bozner Platz Kufstein
                      Josef Dillersberger-Straße Kufstein
                      Hans Reisch-Straße Kufstein
                      Karl Kraft-Straße Kufstein
                      Blumengasse Kufstein
                      Dr Karl Erlacher-Straße Kufstein
                      Pater Stefan-Straße Kufstein
                      Alois Kemter-Straße Kufstein
                      Untere Feldgasse Kufstein
                      Adolf Pichler-Straße Kufstein
                      Rosenheimer Straße Kufstein
                      Römerhofgasse Kufstein
                      Willy Graf-Straße Kufstein
                      Ing Andreas Gerber-Straße Kufstein
                      Kinzfeldstraße Kufstein
                      Kienbergstraße Kufstein
                      Krankenhausgasse Kufstein
                      Marktgasse Kufstein
                      Otto Lasne-Straße Kufstein
                      Salurner Straße Kufstein
                      Max Depolo-Straße Kufstein
                      Brixner Straße Kufstein
                      Hörfarterstraße Kufstein
                      Haspingerstraße Kufstein
                      Alois Hasenknopf-Straße Kufstein
                      Frauenfelder Straße Kufstein
                      Oberer Stadtplatz Kufstein
                      Maderspergerstraße Kufstein
                      Prof Sinwel-Weg Kufstein
                      Oskar Pirlo-Straße Kufstein
                      Kaiserjägerstraße Kufstein
                      Schützenstraße Kufstein
                      Unterer Stadtplatz Kufstein
                      Weinränntl-Straße Kufstein
                      Anton Renk-Straße Kufstein
                      Sternfeldstraße Kufstein
                      Engelhartstraße Kufstein
                      Sparchner Straße Kufstein
                      Oskar Mulley-Straße Kufstein
                      Josef Egger-Straße Kufstein
                      Toblacher Straße Kufstein
                      Hötzendorfstraße Kufstein
                      Feldgasse Kufstein
                      Inngasse Kufstein
                      Bachgasse Kufstein
                      Kaiserbergstraße Kufstein
                      August Scherl-Straße Kufstein
                      Ing Walther Simmer-Weg Kufstein
                      Carl Wagner-Straße Kufstein
                      Praxmarerstraße Kufstein
                      Andreas Hofer-Straße Kufstein
                      Roveretoplatz Kufstein
                      KR Franz Kneissl-Straße Kufstein
                      Terlaner Straße Kufstein
                      Sterzinger Straße Kufstein
                      Hofgasse Kufstein
                      Christian Bader-Weg Kufstein
                      Weissachstraße Kufstein
                      Brunecker Straße Kufstein
                      Maximilianstraße Kufstein
                      Kinkstraße Kufstein
                      Bartl Lechner-Straße Kufstein
                      Münchner Straße Kufstein
                      Meraner Straße Kufstein
                      Kronthalerstraße Kufstein
                      Pienzenauerstraße Kufstein
                      Prof Schlosser-Straße Kufstein
                      Arkadenplatz Kufstein
                      Franz Josef-Platz Kufstein
                      Trautweinstraße Kufstein
                      Schillerstraße Kufstein
                      Major Sieberer-Straße Kufstein
                      Anton Karg-Straße Kufstein
                      Baumgartnerstraße Kufstein
                      Jahnstraße Kufstein
                      Stuttgarter Straße Kufstein
                      Hochwandweg Kufstein
                      Liststraße Kufstein
                      Franziskanerplatz Kufstein
                      Kreuzgasse Kufstein
                      Hugo Petters-Straße Kufstein
                      Georg Pirmoser-Straße Kufstein
                      Steubstraße Kufstein
                      Kirchgasse Kufstein

                      Faggen.Wirtschaft und Infrastruktur.

                      Faggen ist eine sehr strukturschwache Gemeinde. Sie ist landwirtschaftlich geprägt, verfügt über keine Nahversorgung und bietet wenig Arbeitsplätze. Deswegen pendeln sehr viele Bewohner aus.

                      Quellenangabe: Die Seite "Faggen.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 7. März 2009 12:15 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

                      Langenegg.Wirtschaft und Infrastruktur.Bildung.

                      Am Ort gibt es eine Schule mit 107 Schüler (Stand November 2006) und einen Kindergarten.

                      Quellenangabe: Die Seite "Langenegg.Wirtschaft und Infrastruktur.Bildung." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 7. September 2009 17:39 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




                      Sieghartskirchen.Geschichte.Ehemaliges Franziskanerkloster "Im Paradies".

                      In einer Talmulde südöstlich von Ried am Riederberg wurde um 1440 ein Franziskanerkloster "im Paradies" gegründet. Die Einsamkeit des Ortes gefiel den Ordensoberen, sodass das Noviziat und die Studienanstalt hierher verlegt wurden. Ein Grossteil des Klosters fiel 1509 einer Feuersbrunst zum Opfer. Im Zuge der ersten Türkenbelagerung Wiens schwärmten türkische Streifscharen in den Wienerwald aus und zerstörten das Franziskanerkloster endgültig, 18 Patres wurden dabei getötet. Erhalten sind heute noch die Mauern eines einschiffigen, spätgotischen Kirchleins. Die Tradition des Rieder Klosters setzte das um 1620 neugegründete Franziskanerkloster in Neulengbach fort. Auch die Burg von Sieghartskirchen, die sich nahe dem heutigen "Gasthaus zum Mohren" befand, wurde von den Türken 1529 zerstört.

                      Quellenangabe: Die Seite "Sieghartskirchen.Geschichte.Ehemaliges Franziskanerkloster "Im Paradies"." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 19:03 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


                      Ortschaften:

                      Kufstein-Kaisertal,
                      Kufstein-Stadtberg,
                      Kufstein,
                      Morsbach,
                      Mitterndorf,
                      Zell,
                      Thierberg,
                      Endach,
                      Weissach,
                      Höfe:
                      Hechtseehof,
                      Hörfinghof,
                      Zellhof,
                      Obere Sparchenhof,
                      Lochererkapellehof,
                      Ramsauhof,
                      Morsbachhof,
                      Lehenhofhof,
                      Duxer Almhof,
                      Hinterduxhof,
                      Marblinger Höhehof,
                      Endachhof,
                      Kufstein-Stadtberghof,
                      Straßwalchhof,
                      Gschwendhof,
                      Anton-Karg-Haushof,
                      Aschenbrennerhaushof,
                      Weissachhof,
                      Kufstein-Kaisertalhof,
                      Rodelhüttehof,
                      Kapelle Thierberghof,
                      Kleinholzhof,
                      Thierberghof,
                      Neuhaushof,
                      Kufsteinhof,
                      Ruine Thierberghof,
                      Gugglberghof,
                      Stadtberghof,
                      Glemmhof,
                      Schloss Hohenstaffinghof,
                      Festung Kufsteinhof,
                      Untere Sparchenhof,
                      Kaisertalhof,
                      Waldkapellehof,
                      Mitterndorfhof,
                      Brentenjochalmhof,
                      Aigenhof,
                      Dickichtkapellehof,
                      Weinbergerhaushof,
                      Kienbichlhof,
                      Vorderduxhof,

                      Siedlung:
                      Hechtseesiedlung,
                      Hörfingsiedlung,
                      Zellsiedlung,
                      Obere Sparchensiedlung,
                      Lochererkapellesiedlung,
                      Ramsausiedlung,
                      Morsbachsiedlung,
                      Lehenhofsiedlung,
                      Duxer Almsiedlung,
                      Hinterduxsiedlung,
                      Marblinger Höhesiedlung,
                      Endachsiedlung,
                      Kufstein-Stadtbergsiedlung,
                      Straßwalchsiedlung,
                      Gschwendsiedlung,
                      Anton-Karg-Haussiedlung,
                      Aschenbrennerhaussiedlung,
                      Weissachsiedlung,
                      Kufstein-Kaisertalsiedlung,
                      Rodelhüttesiedlung,
                      Kapelle Thierbergsiedlung,
                      Kleinholzsiedlung,
                      Thierbergsiedlung,
                      Neuhaussiedlung,
                      Kufsteinsiedlung,
                      Ruine Thierbergsiedlung,
                      Gugglbergsiedlung,
                      Stadtbergsiedlung,
                      Glemmsiedlung,
                      Schloss Hohenstaffingsiedlung,
                      Festung Kufsteinsiedlung,
                      Untere Sparchensiedlung,
                      Kaisertalsiedlung,
                      Waldkapellesiedlung,
                      Mitterndorfsiedlung,
                      Brentenjochalmsiedlung,
                      Aigensiedlung,
                      Dickichtkapellesiedlung,
                      Weinbergerhaussiedlung,
                      Kienbichlsiedlung,
                      Vorderduxsiedlung,
                      Hechtseestraße,
                      Hörfingstraße,
                      Zellstraße,
                      Obere Sparchenstraße,
                      Lochererkapellestraße,
                      Ramsaustraße,
                      Morsbachstraße,
                      Lehenhofstraße,
                      Duxer Almstraße,
                      Hinterduxstraße,
                      Marblinger Höhestraße,
                      Endachstraße,
                      Kufstein-Stadtbergstraße,
                      Straßwalchstraße,
                      Gschwendstraße,
                      Anton-Karg-Hausstraße,
                      Aschenbrennerhausstraße,
                      Weissachstraße,
                      Kufstein-Kaisertalstraße,
                      Rodelhüttestraße,
                      Kapelle Thierbergstraße,
                      Kleinholzstraße,
                      Thierbergstraße,
                      Neuhausstraße,
                      Kufsteinstraße,
                      Ruine Thierbergstraße,
                      Gugglbergstraße,
                      Stadtbergstraße,
                      Glemmstraße,
                      Schloss Hohenstaffingstraße,
                      Festung Kufsteinstraße,
                      Untere Sparchenstraße,
                      Kaisertalstraße,
                      Waldkapellestraße,
                      Mitterndorfstraße,
                      Brentenjochalmstraße,
                      Aigenstraße,
                      Dickichtkapellestraße,
                      Weinbergerhausstraße,
                      Kienbichlstraße,
                      Vorderduxstraße,

                      Wege:
                      Hechtseeweg,
                      Hörfingweg,
                      Zellweg,
                      Obere Sparchenweg,
                      Lochererkapelleweg,
                      Ramsauweg,
                      Morsbachweg,
                      Lehenhofweg,
                      Duxer Almweg,
                      Hinterduxweg,
                      Marblinger Höheweg,
                      Endachweg,
                      Kufstein-Stadtbergweg,
                      Straßwalchweg,
                      Gschwendweg,
                      Anton-Karg-Hausweg,
                      Aschenbrennerhausweg,
                      Weissachweg,
                      Kufstein-Kaisertalweg,
                      Rodelhütteweg,
                      Kapelle Thierbergweg,
                      Kleinholzweg,
                      Thierbergweg,
                      Neuhausweg,
                      Kufsteinweg,
                      Ruine Thierbergweg,
                      Gugglbergweg,
                      Stadtbergweg,
                      Glemmweg,
                      Schloss Hohenstaffingweg,
                      Festung Kufsteinweg,
                      Untere Sparchenweg,
                      Kaisertalweg,
                      Waldkapelleweg,
                      Mitterndorfweg,
                      Brentenjochalmweg,
                      Aigenweg,
                      Dickichtkapelleweg,
                      Weinbergerhausweg,
                      Kienbichlweg,
                      Vorderduxweg,